Diese Seite drucken



... herzlich willkommen...

 

in der

alpenarena.ch, in Flims- Laax- Falera oder laax.com und flims.com


Die Alpenarena von Flims Laax und Falera ist bekannt unter vielen Namen. Sie erstreckt sich am Fusse des Crap Sogn Gion bis hin zum Flimserstein und wird im Norden begrenzt von den Glarner Alpen. Moderne Lifte und 220 km präparierte Pisten bieten Wintersportlern von 1050m bis 3018m ü.M. unzählige Möglichkeiten für unvergessliche Wintererlebnisse. Im Sommer erweitet sich dieser Erholungsraum bis hinunter zur Rheinschlucht auf 650m ü.M. (siehe Sommer...)...


Flims-Laax-Falera ist sehr gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Auto und liegt nicht weit entfernt von der Kantonshauptstadt Chur. Ebenfalls in der Nähe liegt das bekannte Thermalbad von Vals, erbaut vom international bekannten Architekten Peter Zumthor. Die neu gebaute und einzige öffentliche Sternwarte Graubündens im nahen Falera rundet das vielfältige Sportangebot und das reiche kulturelle Angebot dieser Region ab und bietet nicht nur sportlichen Personen einen spannenden und unvergesslichen Aufenthalt in der romanisch sprechenden Region von Flims, Laax und Falera.


Das Hostel (war eines der ersten Hotels von Laax...) liegt ganz in der Nähe der Talstation Laax-Murschetg mit der nahen Busstation "Laax-Marcau" und bietet für jedem Geschmack und jedes Budget verschiedene Zimmer an... mit vegetarischer Halbpension oder nur mit Frühstück.

... mit Sonnenkraft seit 2013...



Nicht ohne Stolz haben wir seit Herbst 2013 Anschluss an die kosmische Energie gefunden... mit 25m2 selbstgebauten Wasserkollektoren können wir Warmwasser für die Heizung und das Duschen im Sommer komplett solar aufbereiten und im Winter einen grossen Teil an Heizoel einsparen... weitere 25m2 Photovoltaik Panels produzieren bis zu 4200 Watt für den täglichen Gebrauch oder die Rückspeisung ins Netz.

 

 

 

... very welcome...

 

to the alpenarena.ch or Flims-Laax-Falera, laax.com and flims.com

 

There is more than just one name for this extraordinary high alpine resort in the Swiss Alps. The three villages of Flims, Laax and Falera are stretched around the bottom of Mount Crap Sogn Gion(means: Stone of the Holy John), the main access to the white arena. A total of 28 lift facilities and 220 kilometers of slopes, located at altitudes between 1,050 and 3,018 meters above sea level, are at your disposal.


Snowboarders and free-skiers go crazy about the halfpipes, the railpark and the kicker lines in Laax! In summertime there is even more to explore in Flims, Laax and Falera... have a look under the menue summer/winter.

Flims-Laax-Falera is very easy to reach by public transport or roads and is not far away from the country capital, named Chur. Also close to Laax is Vals, the famous thermal bath, build by the international known Swiss architekt Peter Zumthor. The village Falera has build recently a public observatory, which will give to the ressort even a scientific touch and makes the whole area worth to visit not only for winter or summer sports.


The hostel is located near to Laax-Murschetg, the main cable car station with the public bus stop named "Laax-Marcau".

Different rooms (on privat or shared base) for every budget with breakfast and vegetarian diner.

...we are solar since 2013...


Since autumn 2013 we are proudly connected to the cosmic energy... we have self builded 25m2 water collectors and can be without oil  heating in summer and saving oil in winter... also there is 25m2 soalr cells which produces our energy consumption for some daily hours or is given back to the grid, if not used.

 

Contact:       please see menue:        Backpacker/Zimmer-Rooms/Reservation-Inquiry