Diese Seite drucken

Kultur - Culture

Flims Laax and Falera haben eine reiche Geschichte die von prähistorischen Megalithen bis zu moderner Architektur reichen. In Laax und Falera wird noch die 4. Landesprache der Schweiz gesprochen, Romanisch Sursilvan... Flims ist deutschsprachig.

 

Verschiedene Museen berichten von dieser Geschichte und sind ein ideales Schlechtwetterprogramm... Wissbegierige und Kulturinteressierte finden detaillierte Informationen auf der website von flims.com

 

 

If you are interested in culture and history from this region the surrounding eight museums offers you a lot to see and to learn. More information on: flims.com/museums

 

Flims Laax und Falera sind leicht  zu entdecken mit auf einem geführten Dorfrundgang... Mhytisches und Rätselhaftes ist auf dem Rundgang am Parc la Mutta in Falera zu erfahren, wo die Megalithen seit der Bronzezeit an der selben Stelle liegen.

To go deeper into the history of Flims, Laax, Falera you can join the village tour, or even make a trip to “Parc la Mutta” where the mystical megaliths have been standing in Falera since the Bronze Age...



 

Romanisch - offizielle 4. Landesprache der Schweiz - wird noch in der ganzen Surselva gesprochen und die Sommer Sprachkurse in Laax sind immer gut besucht.

 

Or take a Roman lesson, the original language from the area, which nowadays still is spoken by only a few people in Switzerland. During summer time it is possible to join language lessons in Laax

 

 

Flims Laax Falera organisiert immer wieder aussergewöhnliche Konzertereignisse.

And for the more musical minded persons there are many concerts and music festivals to be seen.

 

More information on: flims.com/concerts



Architektur - Architecture

 

In Flims Laax und Falera und der weiteren Umgebung gibt es viele architektonische Raritäten zu bewundern... vor allem in Flims Unterwaldhaus gibt es dutzende von alten Olgiati Häusern und Villen. Der schon verstorbene berühmte Schweizer Architekt Rudolf Olgiati war bekannt für seinen einzigartigen Baustil  und ein Spaziergang in diesem Dorfteil ist für Architektur Interessierte ein Vergnügen der besonderen Art. Sein Sohn Valerio Olgiati lebt und baut nach mehreren Jahren Abwesenheit wieder in Flims und Umgebung und wird unsere Architektur weiterhin beeinflussen. Dann gibt es die Therme in Vals und die Kapelle Sogn Benedetg in Sumvitg von Peter Zumthor, die sogar von asiatischen Architektur Studenten besucht wird. Die Arbeiten und Bauten von Gion A. Caminada in Vrin finden ebenfalls internationale Beachtung.

 

If you're interested in architecture, Flims Laax Falera and its surrounding will certainly satisfy your desires! There are many buildings from famous swiss architects (Peter Zumthor, Rudolf Olgiati, Valerio Olgiati, Gion A. Caminada) to find in Flims, Laax, Vals and Vrin with various styles of building, from old techniques till modern architecture.


Therme in Vals by Peter Zumthor


The Yellow house in Flims by Valerio Olgiati




Gastronomie - Gastronomy

 

In allen Dörfern zusammen gibt es ein grosses kulinarisches Angebot und für jeden Geschmack etwas Besonderes... Im Sommer ist es aber fast schöner an einer der vielen Feuerstellen zu grillieren... verschiedene Feuerstellen laden am Berg, im Tal oder am Wasser zum Grillplausch ein...

 

Und dann gibt es noch den einzigartigen Kulinarik Trail... zu Fuss  wird in verschiedenen Restaurants wird jeweils ein Menügang von der Vorspeise bis zum Dessert aufgetischt und dazwischen wird gewandert...

 

Everywhere you can find typical restaurants for all different kinds of taste. From traditional restaurants to gourmet, from pizzerias to Balkan, even kebab and Chinese, you'll find it all in the surrounding of Laax! Do you like to barbecue? No problem: there are 15 different BBQ spots all over the area. You can choose if you like to do some barbecuing on the mountain, in the valley or by the water side, all reachable by cycle, mountain bike and partial by car.


And for the really fanatics there is a special Culinary trail whereby the starter, main course and dessert can be eaten in different restaurants! Inbetween you are hiking through different terrain...


More information on: flims.com/culinarytrail